Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

1. Die nachfolgenden Allgemeinen Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen bilden einen festen Bestandteil jedes zwischen der Grand Cru Coffee AG und einem Kunden abgeschlossenen Vertrags. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf unserer Homepage als PDF-Datei einsehbar.

2. Unser Angebot ist auf den B2B Markt ausgerichtet. Lieferungen sind nur an Lieferadressen in der Schweiz und Liechtenstein an juristische Personen (B2B) möglich.

3. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder bei Erbringung der Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen.

4. Spezielle Vereinbarungen oder Vertragsbedingungen zwischen dem Kunden und der Grand Cru Coffee AG, welche die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzen oder ändern, sind nur gültig, sofern Sie von Grand Cru Coffee AG ausdrücklich und schriftlich als anwendbar erklärt worden sind.

5. Grand Cru Coffee AG hat sich verpflichtet, nicht mehr benötige Maschine fachgerecht durch ihr Servicenetz zu entsorgen, damit die Umwelt geschützt wird. Der Kunde ist verpflichtet, uns nicht mehr benötige Geräte für die Entsorgung zu melden. Wir kümmern uns um den Rest.

2. Angebote

6. Alle Angebote in Prospekten, Katalogen oder auf Internetseiten sind ohne anderweitige Vereinbarung nicht verbindlich. Die Grand Cru Coffee AG ist nur an Angebote gebunden, die persönlich an den Kunden gerichtet werden. Unsere Angebote haben eine Gültigkeitsdauer von maximal 30 Tagen ab Offertendatum oder anderslautenden Vereinbarungen.

7. Alle Verkaufsunterlagen und Zeichnungen sind geistiges Eigentum der Grand Cru Coffee AG und dürfen ohne unsere schriftliche Zustimmung weder vervielfältigt, noch Dritten zugänglich gemacht, noch kommerziell genutzt werden.

3. Bonitätsprüfung

8. Der Kunde nimmt zu Kenntnis, dass Grand Cru Coffee AG nach erfolgter Bestellung eine Bonitätsprüfung des Kunden vornehmen und zu diesem Zweck, auch ohne dessen ausdrückliches Einverständnis, Daten des Kunden einholen kann. Den datenschutzrechtlichen Bestimmungen in der Schweiz wird Rechnung getragen. Grand Cru Coffee AG behält sich ausdrücklich das Recht vor, die Konditionen der Bestellung zu ändern, resp. die Bestellung nicht anzunehmen, wenn die Bonitätsprüfung schlecht ausfällt. Die Beurteilung hierüber liegt im Ermessen von Grand Cru Coffee AG.

4. Preise und Zahlungsbedingungen

9. Die Preise verstehen sich in CHF und alle in den Unterlagen erwähnten Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.

10. Alle Rechnungen sind innert 30 Tagen rein netto ab Fakturadatum zahlbar oder anderslautenden Vereinbarungen.

11. Rechnungen sind innert 10 Tagen zu beanstanden, ansonsten gelten sie als genehmigt.

12. Die Zurückbehaltung von Zahlungen, beziehungsweise eine Verrechnung durch den Besteller aus irgendwelchen Gegenansprüchen, ist ausgeschlossen.

5. Lieferfristen

13. Grand Cru Coffee AG setzt alles daran, um die Lieferfristen einzuhalten. Die angegebenen Lieferfristen sind jedoch nur ungefähr und deshalb unverbindlich. Schadenersatzansprüche wegen Lieferverzug sind ausgeschlossen.

14. Kommt die Grand Cru Coffee AG durch eine nachweislich verschuldete Verzögerung in Verzug, hat der Besteller schriftlich eine angemessene Nachfrist von mindestens sechs Wochen zur Erbringung der Leistung anzusetzen.

6. Nutzen- und Gefahrenübergang

15. Bei Versendung gehen Nutzen und Gefahr auf den Kunden über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung unser Lager verlassen hat. Wird der Versand auf Wunsch des Kunden verzögert, geht die Gefahr mit der Meldung der Versandbereitschaft auf ihn über.

16. Bei Installation gehen Nutzen und Gefahr mit dem Zeitpunkt der Übergabe über.

7. Prüfung und Abnahme

17. Der Besteller hat Lieferungen und Leistungen innert angemessener Frist zu prüfen und der Grand Cru Coffee AG eventuelle Mängel unverzüglich schriftlich bekannt zu geben. Unterlässt er dies, gelten Lieferungen und Leistungen als abgenommen und genehmigt. Für nicht erkennbare Mängel haftet die Grand Cru Coffee AG im Rahmen der Gewährleistung gemäss Titel 8, jedoch nur, sofern solche Mängel sofort nach ihrer Entdeckung gerügt werden.

18. Der Besteller ist zur Annahmeprüfung eines von Grand Cru Coffee AG installierten Werks verpflichtet, sobald dieses an den Besteller installiert oder montiert worden ist.

8. Garantiebestimmungen

19. Die Garantieleistungen werden ausschliesslich in der Schweiz und Liechtenstein geleistet und nach den gesetzlichen Rege-lungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) gewährt.

20.Ist der Endabnehmer ein Unternehmen, eine juristische Person oder erfolgt der Einsatz des Gerätes nicht im häuslichen Bereich, beträgt die Garantiefrist 12 Monate ab Installation oder bis maximal 40‘000 Bezügen.

21. Die Grand Cru Coffee AG gewährleistet, dass die von ihr gelieferten Produkte frei von Fabrikations- und Materialfehlern sind, dass alle Arbeiten entsprechend dem Stand der Technik ausgeführt werden und alles fachgerecht montiert wird.

22. Der Anspruch auf Gewährleistung erlischt, wenn aus nicht vorschriftsmässigem Anschluss, unsachgemäss Änderungen oder Reparaturen entstanden sind. Sofern der Besteller, falls ein Mangel aufgetreten ist, nicht umgehend alle geeigneten Massahmen zur Schadensminderung trifft und Grand Cru Coffee AG Gelegenheit gibt, den Mangel zu beheben, erlischt die Gewährleistung.

23. Werden insbesondere Betriebs- oder Wartungsanweisungen der Grand Cru Coffee AG nicht befolgt oder werden andere als die von Grand Cru Coffee AG empfohlenen Pflegeprodukte, Wasserfilter, Reinigungs- oder Entkalkungstabletten verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, so entfällt ebenfalls jede Garantie. Verschleissteile wie zum Beispiel Schläuche, Dichtungen, Mahlscheiben, Ventile sind von der Garantie ebenso ausgenommen, wie Schäden, die durch Fremdkörper im Mahlwerk (zum Beispiel Steine, Holz, Büroklammern) entstanden sind.

24. Bei berechtigten Mängelrügen und Garantieansprüchen ist die Grand Cru Coffee AG nach ihrer Wahl berechtigt, die mangelhafte Ware oder das mangelhafte Werk auf eigene Kosten zu ersetzen oder zu reparieren, eine Preisreduktion zu gewähren oder den Kauf rückgängig zu machen. Ersetzte oder zurückgenommene Teile gehen in das Eigentum der Grand Cru Coffee AG über.

25. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Ersatz von Schäden, die nicht in irgendwelcher Art an der gelieferten Ware oder dem Werk selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen.

26. Grand Cru Coffee AG übernimmt, ausser bei rechtswidriger Absicht oder grober Fahrlässigkeit, keine Haftung für Schäden an Einrichtungen und Gebäuden des Bestellers oder von Dritten zur Verfügung gestelltem Material, sowie für jegliche Ansprüche Dritter gegen den Besteller.

9. Service

27. Für Dienstleistungen mit einem Servicevertrag verweisen wir auf unsere Allgemeinen Service-Bedingungen.

28. Service-Dienstleistungen sind Installationen, Wartungen oder Störungsbehebungen, die ausserhalb von Garantiefällen oder Serviceverträgen erbracht werden. Die Aufträge können durch Grand Cru Coffee AG selber oder beauftragte Dritte erfüllt werden.

29. Der Service-Auftrag kommt mit Unterzeichnung eines Bestellscheines oder Zustellung der Auftragsbestätigung, spätestens jedoch mit der Service-Erbringung, zustande. Der Kunde ga-rantiert den ungehinderten Zugang zu den Maschinen.

30. Austauschteile gehen entschädigungslos in das Eigentum von Grand Cru Coffee AG über. Wird nicht schriftlich etwas anderes vereinbart, werden Services gemäss den bei Auftragsan-nahme aktuellen Ansätzen erbracht.

31. Die Gewährleistung bei der Service-Erbringung beschränkt sich auf die Störungsbehebung. Für weiteren Schaden, insbesondere entgangenen Gewinn, kann Grand Cru Coffee AG nicht verantwortlich gemacht werden.

10. Umtausch und Warenrücknahme

32. Zum Umtausch und Rücksendung von ordnungsgemäss bestellter und gelieferter Ware bedarf es des Einverständnisses der Grand Cru Coffee AG. Spezialanfertigungen werden nicht zurückgenommen.

33. Für Ess- und Trinkwaren wie zum Beispiel Kaffee, Milch- und Schokoladenpulver sowie Süssigkeiten können wir keinen Umtausch gewähren.

34. Artikel aus dem Hygiene- und Pflegebereich (Reinigungstabletten, Filterpatronen, Entkalkungstabletten, usw.) akzeptieren wir nur bei ungeöffneter Originalverpackung.

11. Lieferkonditionen

35. Trifft Ihr Paket nicht innerhalb von fünf Werktagen nach der automatischen Versandbestätigung per E-Mail bei Ihnen ein, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

36. Sobald Ihre Bestellung versandbereit ist, benachrichtigen wir Sie per E-Mail. Der Versand wird über DHL grundsätzlich innerhalb 24 Stunden abgewickelt.

37. Ab einem Auftragsvolumen von CHF 97.00 (exkl. MWST) ist der Transport portofrei.

38. Unter einem Auftragsvolumen von CHF 97.00 (exkl. MWST) wird eine Versandpauschale von CHF 9.95 (exkl. MWST) verrechnet. Darin enthalten sind Versand- und Verpackungskosten.

12. Eigentumsvorbehalt

39. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum der Grand Cru Coffee AG. Bei einem allfälligen Eigentumsvorbehalt hat der Käufer darauf hinzuweisen und Grand Cru Coffee AG zu benachrichtigen.

13. Rücknahmegarantie

40. Sofern in der Auftragsbestätigung ein Rückgaberecht gewährt wird, vergüten wir fünf Jahren nach Installation beim Kauf einer gleichwertigen Maschine CHF 1‘000 (exkl. MWST). Sofern keine gleichwertige Maschine gekauft wird, vergüten wir CHF 500 (exkl. MWST) fünf Jahre nach Installation oder bei 200‘000 Bezügen.

14. Weiterveräusserung

41. Bei Weiterveräusserung der Produkte ist der Kunde verpflichtet, sämtliche Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag an den neuen Käufer zu übertragen, sofern sie für diesen Anwendung finden. Wir verweisen insbesondere auf die Bestimmungen über Entsorgung, Garantiebestimmungen, Service und Rücknahmegarantie.

15. Schlussbestimmungen

42. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung oder zur Ausfüllung einer Lücke ist eine Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich zulässig, dem am Nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben.

43. Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus dem Rechtsverhältnis zwischen Kunde und Grand Cru Coffee AG erwachsenen Verbindlichkeiten ist der Sitz der Grand Cru Coffee AG. Es gilt schweizerisches Recht unter Ausschluss des Wiener UN-Übereinkommens über den internationalen Warenkauf.

44. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit angepasst werden und ersetzen dadurch alle vorherigen Versionen. Es gilt die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Version.

Wir wünschen Ihnen genussreiche Kaffeemomente:
Your daily delight!

© Arbon, 5. Mai 2017, Grand Cru Coffee AG